Rezepte für die edle Ginsengküche   

PDF laden

                Ginseng hat einen ganz besonderen Geschmack, der ein wenig an Lakritz erinnert,
aber auch ein wenig an den Duft von Sandelholz und Pfeffer. Bitter und gleichzeitig süß.
Daher paßt Ginseng zu unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Zubereitungen von Sahnekaramellen und Tee, Gemüse bis zu Huhn, Schwein und Rind.

                Meist werden getrocknete weiße Wurzeln angeboten.
die als ganze Wurzeln verkauft werden, als Pulver oder als Extrakt.
Der Unterschied zwischen rotem und weißem Ginseng ist nicht allen klar.
Es handelt sich dabei nicht um verschiedene Ginsengarten, lediglich um unterschiedliche Verarbeitungsformen, ähnlich wie beim schwarzen and grunen Tee.

               Beide Produkte, weißer und roter Ginseng, stammen von der gleichen Pflanzenart.
Roter Ginseng entsteht aus der weißen Wurzel erst in einem geheim gehaltenen Niederdruckdampfprozess bei 110 Grad.

HOME
     
HOME